Das schöne am Reisen zu zweit sind die gemeinsamen Ziele. Das kann zum Beispiel das Reiseland selbst, eines der sieben Weltwunder oder auch einfach nur der Wunsch nach neuen Eindrücken sein. Das Wichtigste dabei ist nur, dass ihr beide von eurem gemeinsamen Ziel zu 100 % überzeugt seid.

Gemeinsame Reiseziele schweißen euch zusammen. Ihr kämpft zusammen für eine Sache und setzt alle Hebel in Bewegung um euch diesen Traum zu erfüllen. Auch habt ihr beide ein gemeinsames Thema über das ihr reden, diskutieren, träumen und auch lachen könnt. Und wenn ihr dann am Ende mit euren Rucksäcken endlich ins Flugzeug steigt, könnt ihr mächtig stolz auf euch sein! Versucht natürlich auch gemeinsame Ziele außerhalb einer Reiseplanung in euren Beziehungsalltag zu integrieren: Was wollt ihr zusammen in ein paar Jahren erreichen? Wie soll euer Leben nächstes Jahr aussehen? Wie bereits oben geschrieben, schweißen gemeinsame Ziele zusammen und stärken dadurch automatisch eure Beziehung.